Gekonnt. Betont.

HARMONISCHE LÖSUNG

Fichte alt gebürstet
Altholz Lärche gebürstet
Altholz gehackt H2
Altholz Wurmstich gebürstet
Eiche gebürstet
Fichte stark gebürstet
Altholz sonnenverbrannt gebürstet

TREFFSICHERE AUSWAHL FÜR BESTE AKUSTIK

Dieses neue Akustikelement lässt sich mit GALLERIA kombinieren, ist optimal für den tiefen und mittleren Frequenzbereich und besonders für den Einsatz in Sport- bzw. Mehrzweckhallen geeignet, da es nach Ballwurfsicherheit mit Hand- und Hockeyball geprüft ist.

Referenzprojekte
Admonter Mustertool Admonter ROOMZ
 
Produktaufbau

PRODUKTAUFBAU

  • 3-Schicht GALLERIA-Element
  • aus verschiedenen Durchmessern bestehende Lochgeometrie
  • Rückseitig aufkaschiertes Akustikvlies (gleichzeitiger Rieselschutz)
  • Dimension ca. 1824 - 2400 x 244 x 19 mm
 
Die akustische Raumgestaltung

SCHALLABSORPTION:

Nachhallzeit und Schallabsorption: Ob ein Raum als akustisch angenehm empfunden wird, hängt maßgeblich von der Nachhallzeit ab. Die Nachhallzeit gibt die Zeitdauer an, welche ein Schallereignis benötigt, um unhörbar zu werden. Durch den richtigen Einsatz von schallabsorbierenden Materialien kann die Raumakustik gezielt auf den jeweiligen Nutzungszweck eines Raumes abgestimmt werden. Oftmals stellen jedoch Trends der modernen Architektur wie offene Räume, puristische Einrichtung, sowie große Glas- und Betonflächen Planer und Architekten in Bezug auf eine angenehme Raumakustik vor große Herausforderungen. Admonter Acoustics bieten eine Lösung!

PLANUNG

Durch Variation der Gesamtaufbauhöhe (Abstand zur Decke und Art der Bedämpfung) können auf die jeweiligen Erfordernisse abgestimmte akustische Eigenschaften realisiert werden. Um für die individuelle Raumsituation eine optimale auditive Wirkung zu erreichen, empfiehlt es sich bereits frühzeitig einen akustisch kundigen Planer oder Akustiker hinzuzuziehen.

VERARBEITUNG
  • Rationelle und einfache Verarbeitung mit herkömmlichen Holzbearbeitungsmaschinen.
  • Galleria ist zur Endlosverlegung rundum mit fremder Feder genutet.
  • Die befestigung erfolgt mittels Profilkralle auf der entsprechenden Unterkonstruktion.
  • Details siehe Montageanleitung Galleria.
TECHNISCHE INFORMATIONEN
  • CE-Kennzeichnung gemäß EN 13964
  • Profil: umlaufend genutet mit MDF-Feder zur Endlosverlegung
  • Brandverhalten gemäß EN 13501: Laubholz D-s2, d0 / nadelholz C-s2, d0 bei mechanischer Befestigung auf Unterkonstruktion
  • Schallabsorptionsklasse gemäß EN 11654: D
  • Schallabsorptionsgrad W 0,40 (L) mac. Absorption bei ≤ 250 Hz
  • Akustisch offene Fläche: 4,1%
  • Flächengewicht / Element: ca. 8,56 kg/m(Fichte)
  • Oberfläche: roh oder natur geölt
  • Auch auf Radien und Biegungen einsetzbar
  • Frei von Schadstoffen und lungengängigen Fasern
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Klimabereich: SWP/2 NS (Luftfeuchtigkeit 25-80%)